Eigene Angus-Zucht bei Gretenkord

Die Burgstädter Angusrinder stammen aus eigener Zucht und wachsen in artgerechter Mutterkuhhaltung auf. Die Milch der Mutterkühe ist ausschließlich zur Versorgung ihrer Kälber bestimmt, bevor sie sich nach sechs bis acht Monaten selbst versorgen können.

Grasen können die Kühe auf naturbelassenen, saftig grünen Weiden in Burgstädt, Limbach, Cossen und Nöbeln. Natürliches Futter, viel Bewegung in freier Natur - in Sommer und Winter - sorgen für eine optimale Entwicklung der widerstandskräftigen Tiere. ... lesen Sie weiter

Eine Gruppe Angus-Rinder

Angusfleisch erhalten Sie exklusiv in unseren Fachgeschäften

 Klicken Sie hier für die Fachgeschäfte und hier erfahren Sie die nächsten Termine.